Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Wir nehmen unsere Verantwortung an! Rede im Rat der Hansestadt Lüneburg zum Resolutionsantrag der Intitiative „Seebrücke“

Herr Ratsvorsitzender, Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren,
Rettung aus Seenot ist ein Menschenrecht, Selbstverständlichkeit, eine Pflicht. Und wohl niemand in diesem Raum wird wohl ernsthaft auf die Idee kommen, das was da im Mittelmeer passiert, ginge uns nichts an. Die Aufnahme von Geflüchteten halten wir ebenso für unsere Pflicht.
Unser Respekt gilt denjenigen, die diese Pflicht erfüllen und Menschen aus Seenot retten. mehr...

 
 

Die Planung zum Digitalcampus bietet Chancen!

SPD befürwortet Fortsetzung des Beteiligungsverfahrens und macht sich für Sicherung des Grüngürtels West und die Entwicklung eines nachhaltigen Baugebietes stark.
In seiner Rede im Rat der Hansestadt Lüneburg zum Bürgerantrag der BI „Grüngürtel West“ zitierte Friedrich von Mansberg, Vorsitzender der SPD in Lüneburg, den Präsidenten der Bremer Architektenkammer, Oliver Platz: mehr...

 
 

Stellungnahme zum Entwurf der Stadtklima-Analyse

entsprechend der Verabredung aus dem Ausschuss für Bauen und Stadtentwicklung nehmen wir wie folgt Stellung zum Entwurf der Stadtklima-Analyse. (Stand 8. August 2018):
Die Folgen des Klimawandels sind unübersehbar. Eine dieser Folgen, die uns alle betrifft, ist, dass es in Zukunft mehr extreme Wetterlagen geben wird. Neben starken Niederschlägen wird es auch häufiger sehr heiße Sommer mit starken Auswirkungen vor allem auch auf Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohner geben. mehr...

 
 

Die Zukunft des Theater Lüneburg sichern – Land Niedersachsen muss gemachte Zusagen einhalten

Zum ersten Mal hat eine Landesregierung in ihrem Koalitionsvertrag anerkannt, dass die Förderung der kommunalen Theater in Niedersachsen substantiell angehoben werden muss. Zudem hat Wissenschafts- und Kulturminister Thümler in Gesprächen mit den Theatern eine zusätzliche Förderung in Höhe von € 6 Mio. pro Jahr zugesagt. Im Haushaltsentwurf für das Jahr 2019 ist dieses Geld allerdings bis heute nicht eingestellt. mehr...