Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

SPD wird nicht am Landschaftsschutz für den Tiergartenkamp rütteln !!!

„Zu diesem Thema sind die Würfel doch längst gefallen!“ So Klaus-Dieter Salewski (Fraktionsvorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion) über die Gedankenspiele der „Jamaika“-Gruppe zu einer möglichen Bebauung im Tiergartenkamp. Für die SPD jedenfalls hat die Beschlusslage des Rates zum Tiergartenkamp aus dem Jahr 2009 ohne Wenn und Aber weiterhin Bestand.
mehr...

 
 

Baudezernentin Heike Gundermann zu Gast bei der SPD Stadtratsfraktion

Am vergangenen Montag hatte die SPD-Stadtratsfraktion die derzeitige Baudezernentin
Frau Heike Gundermann zu Besuch. In einem sehr lockeren Gespräch erläuterte Frau Gundermann ihren bisherigen Lebensweg und warum sie sich für weitere acht Jahre zur Baudezernentin wählen lassen möchte.
Schon sehr schnell wurde klar, dass Frau Gundermann, auch als Zugezogene inzwischen eine Lüneburgerin ist. mehr...

 
 

Zusammenfassung: „... und wozu Jamaika gar nichts einfällt!“

Über das zentrale Thema der Integration der nach Lüneburg zugezogenen Geflüchteten verliert die Gruppe kein Wort. Dringend nötig ist ein Integrationskonzept, das Bildung, Unterbringung und Teilhabe organisiert und Gerechtigkeit und sozialen Ausgleich in Lüneburg insgesamt im Blick hat. Dabei ist darauf zu achten, dass auch die Geflüchteten selber ihren aktiven Beitrag leisten. mehr...

 
 

„Was Jamaika zu Lüneburg einfällt...“ Kapitel 6 Bürgerpartizipation

Zitat: „Die Gruppenpartner stimmen überein, dass sich Partizipation nicht nur auf das Recht der Bürgerinnen und Bürger an Wahlen teilzunehmen beschränken darf.“
Die SPD stellt dazu fest:
Die Erfahrung lehrt: Der direkte Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern findet am besten vor Ort, in den Ortsräten oder in Bürgerversammlungen statt. mehr...