Herzlich Willkommen bei der SPD-Ratsfraktion.

Klaus-Dieter Salewski
 

Liebe Lüneburgerinnen, liebe Lüneburger,

im Oktober 2015 haben wir einen Wechsel an der Spitze unserer Fraktion vollzogen. Heiko Dörbaum hat nach 11 Jahren erfolgreicher Arbeit als Fraktionsvorsitzender, diese Funktion niedergelegt.

Zum neuen Fraktionsvorsitzenden wurde Klaus-Dieter Salewski gewählt.

Sie können davon ausgehen, dass wir unsere erfolgreiche Arbeit für die Einwohner unserer Stadt fortsetzen. Wir stellen uns den aktuellen Herausforderungen wie z.B. im Bildungsbereich, dem Wohnungsbau oder der Schaffung von Wohnraum von Flüchtlingen und deren Integration in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu bestimmten Themen haben, melden Sie sich bitte. Wir freuen uns auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen.

Ihr

Klaus-Dieter Salewski

Fraktionsvorsitzender

Lüneburg, im Dezember 2015

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

„Lüneburg packt an!“

Antrag zur Sitzung des Rates am 17. März 2016
zur o.a. Ratssitzung stellen wir folgenden Antrag:
„Lüneburg packt an!“
„Runder Tisch zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt – sofort!“
Der Rat der Hansestadt Lüneburg möge beschließen:
mehr...

 
 

„Die Zukunft des Vamos am Standort Campus sichern“

Antrag zur Sitzung des Rates am 17. März 2016
Zur o.a. Ratssitzung stellen wir folgenden Antrag:
„Die Zukunft des Vamos am Standort Campus sichern“
Der Rat der Hansestadt Lüneburg möge beschließen:
„Die VAMOS Kulturhalle stellt einen unverzichtbaren Bestandteil des kulturellen Lebens in der Hansestadt Lüneburg dar. Wir fordern alle Beteiligten in den anstehenden Verhandlungen auf, das VAMOS als Veranstaltungs- und Kulturhalle langfristig zu sichern. Der Oberbürgermeister wird gebeten, in dies mehr...

 
 

Haushalt 2016 für die Hansestadt Lüneburg in der Ratssitzung am 17.12.2015 beschlossen

Schwerpunkte aus der Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Klaus-Dieter Salewski:
Für die SPD-Fraktion darf ich rückblickend feststellen, dass niemand Ende 2014 geahnt hat, dass 2015 so viele Herausforderungen mit sich bringt. Vorne an natürlich das Thema „Flüchtlinge“. Hier ging es nicht nur um die menschenwürdige Unterbringung. Das allein hat schon viel Kraft, Engagement und Geld gekostet. Es ging und geht auch um die ersten Maßnahmen zur Integration der Flüchtlinge und Asylbewerber. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
Zahlenkolonne für die Schwarze Null

Die schwarze Null steht

Keine Neuverschuldung mehr ab 2018, eine deutliche finanzielle Entlastung der Kommunen und erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung, bessere Bildung für alle und in die Integration von Flüchtlingen: Das sind die Charakteristika des Doppelhaushalts 2017/2018. mehr...

 
Der neu gewählte ASF-Vorstand

Zwei Niedersächsinnen im Bundesvorstand der ASF

Vom 17. bis 19. Juni 2016 fand in Magdeburg die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) statt. Rund 200 Delegierte aus dem gesamten Bundesgebiet waren angereist, um einen neuen Vorstand zu wählen und um über unterschiedliche Anträge aus den Themenfeldern „Nachhaltigkeit ist weiblich“, „Arbeiten 4.0“, „Me mehr...

 
Deutscher Schulpreis Grundschule auf dem Süsteresch

Deutscher Schulpreis geht nach Niedersachsen

Herzlichen Glückwunsch an die Grundschule auf dem Süsteresch! Die Schülerinnen und Schüler aus Schüttdorf (Landkreis Grafschaft Bentheim) haben den Deutschen Schulpreis gewonnen. Damit geht der renommierte, mit 100.000 Euro dotierte Preis bereits zum dritten Mal nach Niedersachsen. mehr...

 
Schöne Kulisse: das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover

Das war das Sommerfest 2016

Gemeinsam gestalten und gemeinsam feiern: Beim Sommerfest der SPD-Landtagsfraktion und des SPD-Landesverbands trafen sich knapp 1000 Vertreterinnen und Vertreter aus der niedersächsischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Garten des Wilhelm-Busch-Museums in Hannovers. mehr...

 

Mehr Wohnraum für alle

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und kein Luxusgut: Dafür macht sich unsere rot-grüne Landesregierung stark und hat das Wohnraumförderprogramm aufgestockt. Bis 2019 stehen insgesamt mehr als 700 Millionen Euro für die Wohnraumförderung zur Verfügung. Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt kann jetzt schon Erfolge vermelden, denn in Niedersachsen wurden 2015 insgesamt 25. mehr...